Erstes "Feierabendseidl" 2018

Lokalpolitik

Der Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Haselmühl Kümmersbruck, Markus Bayer, begrüßte ca. 20 interessierte Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Kümmersbruck zum ersten Feierabendseidl in diesem Jahr.

Das Treffen fand am Kümmersbrucker Dorfplatz statt und hatte die Neugestaltung dieses Platzes zum Thema. Markus Bayer und die SPD-Gemeinderatsmitglieder informierten bzw. stellten sich den Fragen der Anwohner und interessierten Gemeindebürgerinnen und Gemeindebürger.

 

 

Zur Veranschaulichung und zum besseren Verständnis hatte Bayer den Plan des verantwortlichen Planungsbüros Garnhartner + Schober + Spörl ausgelegt. Auf diesem war zu erkennen, wie der Platz einmal aussehen soll. SPD-Gemeinderat Peter Karzmarczyk wies darauf hin, dass der Platz „multifunktional“ werden soll.

Die Bewohner der St. Wolfgang Siedlung, die direkt an der Grenze des alten Opl-Geländes wohnen, interessierten sich dafür, wie hoch die neuen Häuser werden, welche auf diesem Gelände errichtet werden sollen. SPD-Gemeinderat Hans Hartinger erklärte, dass hierzu leider momentan noch keine genauen Angaben gemacht werden können. Die Gemeinde ist noch auf der Suche nach Investoren, wobei die Höhe der Gebäude ein Ausschreibungskriterium für die Investoren war und ist.

 

 

Da der Butzenweg sehr stark befahren wird und unter anderem auch als Ausweichroute zur Vilstalstraße benützt wird, tauchten Bedenken hinsichtlich der Baumaßnahme auf. Diese konnten aber durch die SPD-Gemeinderäte Hans Hartinger und Richard Gaßner ausgeräumt werden. Die Neugestaltung des Platzes soll in mehreren Bauabschnitten erfolgen und auch die Erreichbarkeit der dort ansässigen Geschäfte (Metzgerei Schlaffer und Bäckerei Hiltner) soll gewährleistet werden.

Die Anwohner bedankten sich bei Markus Bayer und der SPD-Fraktion für die Informationen. Sie hoffen, auch über die weiteren Schritte und den Baubeginn, auch von Seiten der Gemeindeverwaltung, zeitnah informiert zu werden.

 

 

Abschließend bedankte sich Bayer für das rege Interesse und die Diskussion bei allen Beteiligten und merkte an, dass er sich schon auf die Umsetzung der Baumaßnahme freue, da Kümmersbruck durch diesen neuen Platz viel gewinnt.

 
 

WebsoziCMS 3.8.9 - 784745 - 7 auf Landtagsabgeordnete Annette Karl - 2 auf SPD KV Tirschenreuth - 1 auf SPD Hirschau - 1 auf SPD Bamberg-Gaustadt - 1 auf SPD Margetshoechheim - 2 auf SPD Unterbezirk WEN-NEW-TIR - 1 auf SPD Kreisverband Bamberg-Stadt - 1 auf SPD Perasdorf - 1 auf SPD Erding - 1 auf SPD Donauwörth - 1 auf SPD Ortsverein Gößweinstein - 1 auf Jusos SR - 3 auf SPD-Ortsverein Thiersheim - 2 auf SPD Neufahrn - 1 auf SPD Regensburg - 1 auf SPD Niederviehbach - 1 auf SPD Markt Ergoldsbach - 1 auf Sebastian Gruber - 3 auf SPD Stadtbergen - 1 auf SPD Ortsverein Erlabrunn - 1 auf SPD Konradsiedlung-Wutzlhofen - 1 auf SPD Landau an der Isar - 1 auf Bernhard Roos - 2 auf SPD Ortsverein Neusorg - 1 auf SPD Reckendorf - 1 auf SPD Hallbergmoos-Goldach - 3 auf SPD-Ortsverein Münnerstadt - 1 auf SPD Garching-Hart - 1 auf SPD Kirchweidach - 1 auf Felix Holland - 2 auf SPD Stadtverband Landshut - 1 auf SPD Konzell - 2 auf SPD Ortsverein Mitterteich - 1 auf SPD Markt Altdorf - 2 auf SPD KV Straubing-Bogen - 1 auf SPD Schöllnach - 1 auf SPD 60plus Oberpfalz - 3 auf SPD Freudenberg Oberpfalz - 1 auf Juso Kreisverband Neumarkt - 1 auf SPD Krummennaab - 1 auf Manfred Deinlein - 1 auf SPD Velden (Vils) - 2 auf Seliger Gemeinde Bayern - 1 auf SPD Ellingen - 1 auf SPD Ellertal - 1 auf SPD Ortsverein Waldershof - 2 auf Christa Naaß, Bezirkstag - 1 auf SPD Rattelsdorf - 1 auf OV Maroldsweisach - 1 auf SPD Sulzbach-Rosenberg - 2 auf Oliver Winkelmaier - 1 auf SPD KV Dingolfing-Landau - 1 auf SPD Wiesau - 1 auf SPD Gablingen - 1 auf SPD Strullendorf-Zeegenbachtal - 1 auf SPD Ortsverein Immenreuth - 1 auf SPD Prichsenstadt - 1 auf ASF Oberfranken - 1 auf SPD Igensdorf - 1 auf Jusos Dingolfing-Landau - 1 auf Ursula Engelen-Kefer - 1 auf SPD Mitterfels-Haselbach - 2 auf SPD Pechbrunn-Groschlattengrün - 1 auf SPD Friedenfels - 1 auf SPD Aschheim - 1 auf SPD Bamberg Land - 4 auf SPD Unterbezirk Bamberg-Forchheim - 1 auf Arbeitskreis Labertal - 1 auf SPD Schlüsselfeld - 1 auf SPD Reuth b. Erbendorf - 1 auf SPD Ergolding - 1 auf SPD Augsburg-Land - 1 auf SPD Ortsverein Ensdorf - 1 auf SPD Eulen - 1 auf SPD Siegenburg - 2 auf SPD Donau-Ries - 2 auf SPD Neunkirchen am Brand - 1 auf SPD Hirschaid - 1 auf SPD Vohenstrauß - 1 auf SPD OV Mallersdorf-Pfaffenberg - 1 auf SPD Gerach - 1 auf SPD Buch am Erlbach - 2 auf SPD Aschau - 1 auf SPD Burgebrach - 1 auf SPD Zapfendorf - 1 auf Jusos Coburg - Kronach - 1 auf SPD-Kreisverb. Fichtelgebirge - 1 auf Wallersdorfer SPD - 1 auf SPD Ortsverein Veitshöchheim - 1 auf SPD Oberfranken - 1 auf SPD Berg / Oberpfalz - 1 auf SPD Scheßlitz - 1 auf SPD Teugn - 1 auf SPD OV Erbendorf-Wildenreuth - 1 auf SPD Ortsverein Konnersreuth -

Nachrichten

22.05.2020 06:10 Kommunaler Solidarpakt
Das öffentliche Leben findet dort statt, wo man zu Hause ist: in den Städten und Gemeinden. Mit guten Schulen und Kitas. Im Sportverein, dem Schwimmbad, der Bibliothek. Mit einem guten Angebot von Bussen und Bahnen – und von sozialen Einrichtungen. Die meisten öffentlichen Investitionen kommen aus den Kommunen. Wenn sie ausbleiben, sinkt ein Stück weit

19.05.2020 20:11 Katja Mast zu Mindestlohn Pflege / Grundrente
Leistungsträger sind nicht immer die mit Anzug und Krawatte, sondern die im Kittel Gerade die Corona-Krise macht deutlich, wie unverzichtbar der Mindestlohn ist – und warum der Tariflohn in der Pflege so wichtig ist. Katja Mast erklärt. „Corona macht deutlich: Leistungsträger sind nicht immer die mit Anzug und Krawatte, sondern die im Kittel. Wenn der

19.05.2020 20:10 Thomas Hitschler und Uli Grötsch zu Karlsruher Urteil zum BND-Gesetz
Das Parlament muss die Praxis des BND zügig auf verfassungskonforme Grundlage stellen. Die Kontrolle seiner Arbeit soll dabei weiter ausgebaut werden, fordern Uli Grötsch und Thomas Hitschler.  „Der Bundesnachrichtendienst braucht klare Regeln für seine Aufklärungstätigkeit im Ausland, wie das heutige Urteil des Bundesverfassungsgerichts eindringlich deutlich macht. Die Entscheidung der Karlsruher Richter stellt einen klaren Auftrag an

14.05.2020 21:21 Dennis Rohde zur Steuerschätzung
Durch ein gezieltes Konjunkturpaket stärker aus der Krise kommen Die Steuerschätzung für das laufende Jahr sowie für die Jahre bis 2024 bewegt sich im Rahmen der Erwartungen und spiegelt die wirtschaftlichen Auswirkungen der aktuellen Pandemie wieder. Zu den im Nachtragshaushalt 2020 bereits abgebildeten Steuermindereinnahmen von 33 Milliarden Euro kommen beim Bund für 2020 noch die

13.05.2020 18:27 Medienvielfalt erhalten und sichern – Auswirkungen der Corona-Pandemie abmildern
Für die Medien- und Netzpolitische Kommission des SPD-Parteivorstandes erklären die beiden Vorsitzenden Heike Raab und Carsten Brosda zu den Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Medienlandschaft: Die Medien leisten einen sehr wichtigen Beitrag, den Herausforderungen der Corona Pandemie zu begegnen. Sie informieren über das Infektionsgeschehen und die Maßnahmen, die Pandemie einzudämmen. Ihr qualitativ breit gefächertes Programm, das neben Information auch Bildung, Kultur

Ein Service von info.websozis.de