Vorstand

Vorstandsmitglieder ab 2019

1. Vorsitzender: 
Markus Bayer

St.-Wolfgang-Siedlung 3, 92245 Kümmersbruck

Stellv. Vorsitzende:
Monika Rambach  

Hans Hartinger 

Schriftführer:
Karl Holzapfel

Kassier:
Patrick Hackl

Revisoren:
Wolfgang Roggenhofer
Gabi Pilz

Organisationsleiter:
Peter Karzmarczyk 

Europa- und Bildungsbeauftragte:
Karin Lay

AsF-Sprecherin:
Veronika Frenzel 

Juso-Sprecherin:
Lisa Hartinger

Beisitzer:
Herbert Breitkopf
Katharina Hackl

Richard Gaßner 
Franz Kölbl
Andrea Meier
Andreas Karzmarczyk
Dieter Seeliger
Udo Fechtner

SPD Fraktionsvorsitzender:
Werner Cermak

 

 

 
 

WebsoziCMS 3.8.9 - 763900 - 1 auf SPD Tiefenbach/Ast - 1 auf SPD München-Solln - 2 auf SPD Tüßling - 3 auf Helmut Himmler - 10 auf SPD Kreisverband Neustadt WN - 2 auf SPD Kirchweidach - 1 auf SPD Ortsverein Neumarkt i.d.OPf. - 3 auf SPD Emmerting - 1 auf Rottal-InnSPD - 3 auf SPD Burghausen - 1 auf SPD Schwarzenbach - 2 auf SPD Unterbezirk Landshut - 1 auf SPD Winhöring - 1 auf SPD Lappersdorf / Hainsacker / - 1 auf SPD Toeging - 3 auf SPD Neuoetting - 2 auf SPD Ortsverein Marktl am Inn - 1 auf SPD Igensdorf - 3 auf SPD Garching - 3 auf SPD OV Forchheim - 3 auf SPD Burgkirchen a.d. Alz - 2 auf SPD Ortsverein Harburg (Schw.) - 3 auf SPD Haiming - 1 auf SPD Hallbergmoos-Goldach - 1 auf SPD Hutthurm - 1 auf SPD Gangkofen - 1 auf SPD KV Hassberge - 1 auf SPD Velden (Vils) - 1 auf SPD 60plus Oberpfalz - 1 auf Roland Mair - 3 auf SPD Augsburg-Land - 1 auf Jusos Landshut - 3 auf SPD Pfeffenhausen - 1 auf SPD Friedenfels - 2 auf Sebastian Gruber - 2 auf SPD Unterbezirk Bamberg-Forchheim - 1 auf SPD Bamberg-Altstadt Süd - 2 auf SPD Freyung-Grafenau - 2 auf SPD Kaltenbrunn-Dürnast - 3 auf SPD Unterbezirk WEN-NEW-TIR - 1 auf SPD Lenting - 3 auf Ute Kubatschka - 2 auf SPD Konradsreuth - 1 auf SPD Solnhofen - 2 auf SPD Pettendorf - 1 auf SPD Neufahrn - 2 auf Fanta5 für FS und PAF 2013 - 2 auf Seliger Gemeinde Bayern - 2 auf SPD Geiselhöring - 1 auf SPD Margetshoechheim - 1 auf SPD Dinkelscherben - 2 auf SPD Neumarkt St. Veit - 2 auf Bernhard Roos - 1 auf SPD Viechtach - 1 auf SPD Ortsverein Hohenfels - 1 auf Gerd Steinberger - 1 auf SPD Rothenstadt Konradshöhe - 2 auf SPD Eschenbach - 1 auf SPD Niederviehbach - 1 auf SPD-Ortsverein Schirnding - 1 auf SPD OV Mallersdorf-Pfaffenberg - 2 auf SPD Kreisverband Pfaffenhofen - 1 auf SPD Schönwald - 3 auf SPD Hochfranken - 1 auf SPD Frontenhausen - 1 auf SPD Pfarrkirchen - 1 auf SPD Vohenstrauß - 2 auf SPD Auerbach i.d.OPf - 2 auf SPD Aschau - 1 auf Jusos SR - 2 auf SPD Reckendorf - 1 auf SPD Ortsverein Plößberg - 1 auf Thomas Döhler - 1 auf SPD Ortsverein Mengkofen - 1 auf SPD Feldkirchen Mitterharthaus - 1 auf SPD Ortsverein Mitterteich - 2 auf SPD Veitsbronn-Siegelsdorf - 1 auf Carolin Braun - 1 auf SPD Dörfles-Esbach - 2 auf SPD Wiesau - 3 auf Ruth Müller - 1 auf SPD Eching - 1 auf SPD Orstverein Ilmmünster - 1 auf SPD Bad Birnbach - 1 auf Juso Kreisverband Neumarkt - 1 auf SPD Hunderdorf - 1 auf SPD Monheim / Schwaben - 1 auf SPD Eggenfelden - 1 auf SPD Ellingen - 1 auf SPD KV Straubing-Bogen - 1 auf Jusos Dingolfing-Landau - 1 auf SPD Furth - 2 auf SPD Ortsverein Floß - 1 auf SPD Hirschaid - 2 auf SPD Kreisverband Freising - 1 auf SPD Sonnefeld - 1 auf SPD Kreisverband Neumarkt - 1 auf Christa Naaß, Bezirkstag - 1 auf SPD Burgebrach - 1 auf SPD Aschheim - 1 auf SPD Bodenkirchen - 1 auf SPD Rottenburg - 1 auf SPD Hallstadt - 1 auf SPD Markt Essenbach - 1 auf SPD Ortsverein Hahnbach - 2 auf SPD Berg / Oberpfalz - 1 auf AGS Oberfranken - 1 auf SPD Unterbezirk Altötting - 1 auf SPD Schierling - 1 auf SPD Ortsverein Scheyern - 2 auf SPD Sulzbach-Rosenberg - 1 auf SPD Ortsverein Flossenbürg - 1 auf SPD KV Tirschenreuth - 1 auf SPD Ortsverein Veitshöchheim - 1 auf SPD Kleinheubach - 1 auf SPD Ortsverein Grafenwöhr - 1 auf SPD Steinberg - 2 auf SPD-Unterbezirk Mühldorf - 1 auf AG60Plus Niederbayern - 1 auf SPD Gerach - 3 auf SPD Kreisverband Bamberg-Stadt - 2 auf Landtagsabgeordnete Annette Karl - 2 auf SPD Amberg-Sulzbach - 1 auf SPD Vilsheim - 1 auf SPD Wallerstein - 1 auf SPD Ernsgaden -

Nachrichten

23.01.2020 22:17 Es war lange überfällig, „Combat 18“ zu verbieten
Bundesinnenminister Horst Seehofer hat den Verein „Combat 18“ verboten. Diese Entscheidung ist bei der Bekämpfung von rechtem Hass und rechter Hetze überfällig gewesen, so SPD-Fraktionsvizin Eva Högl. „Die Entscheidung von Bundesinnenminister Seehofer ist richtig und überfällig bei der Bekämpfung von rechtem Hass und rechter Hetze. Als bewaffneter Arm des Neonazi-Netzwerks Blood and Honour spielt Combat

20.01.2020 17:06 Libyen-Konferenz
Waffenembargo und Schweigen der Waffen Diplomatischer Durchbruch beim Berliner Libyen-Gipfel: Die in den Bürgerkrieg verwickelten Staaten haben sich zu einer Einhaltung des Waffenembargos und einem Ende der militärischen Unterstützung für die Konfliktparteien in Libyen verpflichtet. Die Libyen-Konferenz sei „ein wichtiger friedenstiftender Beitrag der deutschen Außenpolitik und ein großer diplomatischer Erfolg von Außenminister Heiko Maas“, begrüßte

20.01.2020 17:05 Nicht die Zeit, neue Bedingungen bei der Grundrente aufzumachen
SPD-Fraktionsvizin Katja Mast wehrt sich gegen alle Versuche, die getroffenen Vereinbarungen zur Grundrente jetzt wieder in Frage zu stellen. „Die Grundrente kommt wie vereinbart. Und jetzt ist bestimmt nicht die Zeit, neue Bedingungen aufzumachen. Der Gesetzentwurf geht jetzt seinen Gang in der Regierung und dann im Parlament. Wir begrüßen, dass Bundessozialminister Hubertus Heil dabei immer die Menschen

16.01.2020 16:29 Herzlichen Glückwunsch, Münte!
Franz Müntefering wird 80. Von der Volksschule zum Vizekanzler. Ein Vollblutpolitiker aus Überzeugung. Sozialdemokrat, immer. Stets ist er dabei er selbst geblieben: nüchtern, gelassen, mutig, voller Leidenschaft, mitunter verschmitzt und nie abgehoben. Immer unverwechselbar. Dafür schätzen ihn die Menschen – über Parteigrenzen hinweg. Das Glückwunschschreiben der Parteivorsitzenden Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans im Wortlaut. Quelle:

11.01.2020 22:04 Für mehr bezahlbare Wohnungen
Wir wollen die preistreibende Spekulation mit Grund und Boden bekämpfen, damit Wohnungen entstehen, deren Mieten alle zahlen können. Mit kaum etwas anderem lässt sich so leicht Geld verdienen wie mit Grundstücken und den Gebäuden darauf. Besonders seit der Finanzkrise wird mit Boden und Immobilien spekuliert. In Stuttgart etwa kommen bereits 50 Prozent der Immobilieninvestitionen aus

Ein Service von info.websozis.de